09.02.2018

48h-Aktion 2018 – Zeigt euch! Ehrenamt rockt!

Jedes Jahr packt ihr an, zeigt Initiative, bewegt etwas und verschönert euren Ort. Nun könnt ihr wieder im Rahmen der 48h-Aktion zeigen, was ihr drauf habt. Vom 25. bis 27. Mai 2018 findet das Aktionswochenende statt, um euer ehrenamtliches Engagement in der Öffentlichkeit zu präsentieren. Organisiert wird die 48h-Aktion landkreisweit durch den Trägerverbund von Pro Jugend e.V., dem Kinder- und Jugendhilfeverbund Freital e.V. und dem Jugendring Sächsische Schweiz-Osterzgebirge e.V

ANMELDUNG ab sofort möglich, nutzt den Flyer dafür ! Flyer2018_End3.pdf

 

 

Ihr seid ein Jugendverein, Jugendclub, Junge Gemeinde, Sportverein, Schulklasse, Straßenclique, Jugendfeuerwehr, Jugendinitiative oder Jugendgruppe? Ihr habt die Idee, etwas Bleibendes und Gemeinnütziges für den Ort zu schaffen? 13. April 2018 beim Koordinationsbüro für Soziale Arbeit ein.

Egal ob ihr euren Jugendclub renovieren, Ausstellungen organisieren, Spielplatzgeräte streichen, Aufführungen im Altersheim veranstalten oder Müll in der Natur sammeln möchtet – euren Ideen für eigene Projekte sind keine Grenzen gesetzt. Damit ihr dabei auch schon von weitem zu erkennen seid, bekommt ihr für die Aktion auffällige T-Shirts.

Die Anmeldungen für eure selbstgewählten Aktionen in Freital reicht ihr einfach bis zum

 

Startschuss ist am 25. Mai 2018. Von da an habt Ihr 48 Stunden Zeit, eure Idee eigenständig umzusetzen. Ein Highlight zur Aktion wird der Fotoflashmob am Samstag um 14 Uhr sein. Ihr postet ein Bild eures Einsatzes auf der Facebookseite www.facebook.com/48hAktionSOE mit dem #ehrenamtsole.

Als Dankeschön gibt es im Nachgang regionale Überraschungen zur Würdigung eures Engagements. Wir sind jetzt schon darauf gespannt, was Ihr in Freital innerhalb dieser Zeit alles bewegt, schafft, erneuert und verändert.

<< zurück