19.06.2017

Das war Kunst im Hof 2017

Das Fest "Kunst im Hof" fand am Samstag, den 17. Juni 2017 statt.

 

Eine wunderschöne, gemütliche Atmosphäre herrschte bei gutem Wetter zum diesjährigen Fest. Nun fand „Kunst im Hof“ schon zum siebenten Male statt. Da gibt es viel alt Bekanntes, vor allem aber auch immer wieder Neues. So konnten wir Anja Schubert begrüßen, die zweimal in der Kirche Märchen erzählte. Kunsthandwerk wurde ebenso angeboten wie die vielfältigen und im wahrsten Sinne des Wortes bunten Mitmachangebote des „Regenbogen“ Familienzentrum e.V. Kinder konnten sich wieder schminken lassen, es gab ein Malangebot der Raiffeisenbank sowie einen Wald- und Wiesenquiz beim Waldgeist Steffen Günther.

 

P1010532.JPG
P1010532.JPG
P1010533.JPG
P1010533.JPG
P1010534.JPG
P1010534.JPG

Fotos: Koordinationsbüro für Soziale Arbeit


P1010535.JPG
P1010536.JPG
P1010537.JPG
P1010538.JPG
P1010539.JPG
P1010540.JPG
P1010541.JPG
P1010542.JPG
P1010543.JPG
P1010544.JPG
P1010545.JPG
P1010546.JPG
P1010547.JPG
P1010548.JPG
P1010549.JPG
P1010550.JPG
P1010551.JPG
P1010552.JPG
P1010553.JPG
P1010554.JPG
P1010555.JPG
P1010556.JPG
P1010557.JPG
P1010558.JPG
P1010559.JPG
P1010560.JPG
P1010561.JPG
P1010562.JPG
P1010563.JPG
P1010564.JPG
P1010565.JPG
P1010566.JPG
P1010567.JPG
P1010568.JPG
P1010569.JPG
P1010570.JPG
P1010572.JPG
P1010573.JPG
P1010574.JPG
P1010575.JPG
P1010576.JPG
P1010577.JPG
P1010579.JPG
P1010580.JPG
P1010581.JPG
P1010582.JPG
P1010583.JPG
P1010584.JPG
P1010585.JPG
P1010586.JPG
P1010587.JPG
P1010588.JPG
P1010589.JPG
P1010590.JPG
P1010591.JPG
P1010592.JPG
P1010593.JPG
P1010594.JPG
P1010595.JPG
P1010596.JPG
P1010597.JPG
P1010598.JPG
P1010599.JPG
P1010600.JPG
P1010601.JPG
P1010602.JPG
P1010603.JPG
P1010604.JPG
P1010605.JPG
P1010606.JPG
P1010607.JPG
P1010608.JPG
P1010609.JPG
P1010610.JPG
1.jpg
2.jpg
3.jpg
4.jpg
5.jpg
6.jpg
7.jpg
8.jpg
9.jpg
10.jpg
11.jpg
12.jpg
13.jpg
14.jpg
15.jpg
16.jpg
17.jpg
IMG_1244.JPG
IMG_1247.JPG
IMG_1248.JPG
IMG_1250.JPG
IMG_1252.JPG
IMG_1255.JPG
IMG_1259.JPG
IMG_1261.JPG
IMG_1262.JPG
IMG_1263.JPG
IMG_1265.JPG
IMG_1267.JPG
IMG_1268.JPG
IMG_1269.JPG
IMG_1270.JPG
IMG_1271.JPG
IMG_1272.JPG
IMG_1306.JPG
IMG_1307.JPG
IMG_1308.JPG
IMG_1309.JPG
IMG_1310.JPG
IMG_1311.JPG
IMG_1312.JPG
IMG_1313.JPG

mehr...


06.06.2017

Neues vom Umweltzentrum Freital e.V.

auch im Juni finden natürlich die RepairCafés in Freital und Tharandt statt, auf die wir euch ganz besonders aufmerksam machen möchten. Hier findet ihr außerdem mal einen kleine Rückblick zur Aktion des RepairCafés beim Wertstoffhof in Neustadt, Sachsen, wo die Geräte direkt vom Container gerettet wurden. Wie es im Mai in Freital lief, erfahrt ihr hier

Bildung, Info, Treff - RepairCafé Freital
Donnerstag, 08.06.2017/ 16:00 – 20:00 Uhr/ Umweltzentrum Freital e.V.

Bildung, Info, Treff - RepairCafé Tharandt
Mittwoch, 28.06.2017/ 16:00 – 18:00 Uhr/ Kuppelhalle Tharandt (Pienner Str. 13, 01737 Tharandt)

 

Bildung, Info, Treff - RepairCafé Freital
Donnerstag, 13.07.2017/ 16:00 – 20:00 Uhr/ Umweltzentrum Freital e.V.

Bildung, Info, Treff - RepairCafé Tharandt
Mittwoch, 28.06.2017/ 16:00 – 18:00 Uhr/ Kuppelhalle Tharandt (Pienner Str. 13, 01737 Tharandt)

 

mehr...


03.05.2017

Kunst im Hof --- am 17.06.2017 ab 14 Uhr

Am Samstag, den 17. Juni 2017, findet von 14 – 21 Uhr in Freital-Deuben wieder das Fest „Kunst im Hof“ statt. Rund um die Christuskirche und auf der Langen Straße öffnen Anwohner ihre Höfe. Auf der Bühne, in der Kirche und dem gesamten Festgelände gibt es für die ganze Familie ein reichhaltiges Programm. „Kunst im Hof“ ist Bestandteil der Freitaler Kultur(all)tage.

 

Unter dem Motto "Kunst, Kultur und Kulinarisches für Familien" erleben Sie handgemachte Musik auf vielfältige Weise sowie Tanzdarbietungen und Märchenerzählungen. Für Klein und Groß gibt es verschiedene Mitmachaktivitäten wie die Malschule, Straßenspiele und Bastelangebote sowie ein Märchenzelt. Mutige können die Stufen des Kirchturms erklimmen, belohnt werden Sie mit einem wunderschönen Blick über Freital. Ausstellungen sowie eine breite internationale Küche bereichern das Fest.

 

Nähere Informationen erhalten Sie in dem vorläufigem Programm.

 

Anwohner, Vereine und Gewerbetreibende, Aussteller, Bastler, Hobbyköche und Künstler laden alle ganz herzlich zu dem etwas anderen Stadtteilfest ein. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei! Ein Dankeschön an alle Unterstützer und Sponsoren.

 

Eine Veranstaltung der Akteursrunde Deuben.

 


22.02.2017

Ausstellung - Gemalte BilderVielfalt - im März und April 2017

Im Projekt „deubener schau fenster“ wird von März bis April auf der Brückenstraße 20 in Freital-Deuben (Mühlenviertel) eine neue Ausstellung zu sehen sein. Der Freitaler Künstler Bernd Hardtke zeigt unter dem Titel „Gemalte BilderVielfalt“ Malerei (u.a. Öl, Aquarell, Pastell), Zeichnungen und Collagen von Gebäuden, Landschaften, Stillleben, Akte sowie Abstraktes.

Der Künstler wird am Mittwoch, den 15.03.2017 in der Zeit von 14 – 17 Uhr vor Ort sein. Eine gute Möglichkeit miteinander ins Gespräch zu kommen, sich auszutauschen oder vielleicht sogar das ein oder andere Kunstwerk zu erwerben. Schauen Sie doch einfach mal vorbei.

Einen kleinen Einblick in das Schaffen von Herrn Hardtke können Sie hier gewinnen.

 

Foto_1.JPG
Foto_1.JPG
Foto_2.JPG
Foto_2.JPG

Copyright: Bernd Hardtke



06.02.2017

Aktuelles von der Akteursrunde

Die Akteursrunde Deuben- ein ehrenamtlich arbeitendes, freiwilliges Bündnis von Akteuren aus den Stadtteilen - trifft sich 3 -4mal im Jahr, um über die aktuelle Entwicklung im Stadtteil zu sprechen. Es geht neben dem Informationsaustausch zwischen den Akteuren zu aktuellen Themen auch um die Durchführung gemeinsamer Aktivitäten und Projekte. So beschäftigt sich die Akteursrunde mit dem Stadtteilfest "Kunst im Hof" rund um die Christuskirche in Deuben. Dieses Fest ist zu einem festen Bestandteil in der Kulturlandschaft in Freital geworden und richtet sich mit seinen Angeboten insbesondere an Familien mit Kindern.

Außerdem beschäftigen sich die Akteure mit dem Schaufensterprojekt "deubenerSchauFenster". Hier haben ortansässige Künstler die Möglichkeit, ihre Werke zu präsentieren. Ziel des Projektes ist es zudem, Interessenten auf die leerstehenden Räumlichkeiten im Mühlenviertel aufmerksam zu machen und so das Quartier zu beleben.

Ein weiteres Highlight ist in der Vorweihnachtszeit der "Deubener Advent". Gemeinsam mit den Schülerinnen und Schülern veranstaltet die Akteursrunde einen kleinen Weihnachtsmarkt rund um die Christuskirche in Deuben.

Wer mehr über die Akteursrunde und ihre Projekte wissen möchte, ist zu den nächsten Treffen herzlich eingeladen.
Termine: 30.05.2017; 17.30 Uhr im Gemeindehaus Deuben auf der Langestraße 13.

 


11.11.2016

Deubener Advent am 15.12.2016

Zum Deubener Advent am 15.12.2016 lädt die Akteursrunde Deuben ab 17 Uhr an die Christuskirche, Lange Straße ein.

Traditionell in Kooperation mit dem Weißeritzgymnasium wird kurz vor den Weihnachtsferien ein gemütliches Beisammensein unter freiem Himmel veranstaltet. Es gibt Knüppelkuchen am Lagerfeuer, Bratwurst, warme Getränke und Weihnachtsspezialitäten zu genießen. Etwas ganz Besonderes wird es wieder in diesem Jahr geben. Jedes Kind, welches mit einer selbstgebastelten Laterne Licht in die dunkle Zeit bringt, erhält eine kleine weihnachtliche Überraschung.

Um 19 Uhr beginnt das festliche Weihnachtskonzert des Weißeritzgymnasiums in der Christuskirche. 

Das Plakat zu dieser Veranstaltung erhalten Sie hier.


30.09.2016

Ausstellung - 10 Jahre Wandermaler

Ausstellung vom 10.09.-17.10.2016

Die Wandermaler feiern in ihr 10 – jähriges Bestehen und stellen sich in einer Ausstellung im Mühlenviertel auf der Brückenstraße 20 vor.

Unter der Leitung von Frau Annette Günther (Kunstlehrerin am Weißeritzgymnasium) treffen sich einmal im Monat Freizeit-Maler, die meistens im Freien, das heißt vor dem Motiv, ihre Bilder malen. Einige von favorisieren die Aquarelltechnik, andere die Acrylmalerei, selten hat jemand die Ölfarben dabei. Seit über 10 Jahren haben die Hobbymaler Freude daran, gemeinsam auf Motivsuche zu gehen und ihre Eindrücke und Meinungen in Bildern zum Ausdruck zu bringen.

 


30.09.2016

Ausstellung - Vögel - des Fotoclub Freital

Neue Ausstellung im Oktober beim Projekt „deubener schau fenster“ der Akteursrunde Deuben.

Der Fotoclub Freital zeigt ab 18.10.2016 auf der Brückenstraße 20 im Mühlenviertel Fotografien von Vögeln. Fotografiert wurden einheimische Vögel in Freital und Umgebung. Gezeigt werden sowohl Schwarzweiß- als auch Farbfotografien. Die Motive konnten teilweise in Nahaufnahmen eingefangen werden. Sie sind herzlich eingeladen, vorbei zu schlendern und zu schauen.

 


10.08.2016

Finissage der Ausstellung - Traumbuche - von Antje Menzel

Frau Antje Menzel stellte vom 23.06.-26.07.2016 im Projekt „deubener schau fenster“ der Akteursrunde Deuben aus. Die Ausstellung wurde feierlich mit einer Finissage beschlossen. Die Laudatio hielt Herr Axel Helbig, Redakteur und Herausgeber der Zeitschrift „Ostragehege – Zeitschrift für Literatur und Kunst“. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung gesanglich von Frau Kristin Seidel.

Frau Dietja Lumpe eröffnete den Abend. Sie ist Mitarbeiterin im Koordinationsbüro für Soziale Arbeit, deren Aufgabe es ist, ehrenamtliche Initiativen und Vereine zu beraten und zu unterstützen.

Die Akteursrunde Deuben ist solch ein ehrenamtlicher Zusammenschluß von engagierten Bürgerinnen und Bürgern, Gewerbetreibenden und sozialen Einrichtungen im Stadtteil Deuben.

Ziel des Projektes „deubener schau fenster“ ist es, leerstehende Schaufensterflächen künstlerisch zu gestalten. Auf diese Weise wird der Stadtteil belebt und das künstlerische Potenzial Freitaler Künstler, ob Laie oder Profi, sichtbar gemacht. Durch die großzügige Spende der Freitaler Wohnungsgenossenschaft eG (GEWO) sowie zahlreiche weitere Unterstützer konnte das Projekt seit Oktober 2015 umgesetzt werden. Die Resonanz bei Passanten und Künstlern ist überaus positiv.

Eindrücke vom Abend: Finissage Menzel

 


26.05.2016

Ausstellung - Linie und Raum -

 

Die Ausstellung „Linie und Raum“ im Projekt „deubener schau fenster“ der Akteursrunde Deuben ist noch bis Ende Juni 2016 im Mühlenviertel auf der Brückenstraße 18 zu sehen.

Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule für Gestaltung  von Sabel Freital gAG stellen Kalligrafien, Zeichnungen, malerische und plastische Arbeiten in den leeren Schaufesnterflächen aus. Außerdem präsentieren Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule für Sozialwesen Spielplatzmodelle als abschließende Gruppenarbeit.

Es wird eine Finissage zur Ausstellung geben. Diese findet am 22.06.2016 um 18 Uhr in der Brückenstraße 18 mit Musik statt. Sie sind herzlich dazu eingeladen.

 

Ausstellung_SABEL_(3).jpg
Ausstellung_SABEL_(3).jpg
Ausstellung_SABEL_(4).jpg
Ausstellung_SABEL_(4).jpg

Fotos: Koordinationsbüro für Soziale Arbeit



29.02.2016

- deubener schau fenster - wieder ein Ausstellungswechsel

Seit der Eröffnung des Projektes im Herbst 2015 hat es zwei Ausstellungswechsel gegeben.

Der begeisterte Freitaler Hobbymaler Herr Wolfgang Seidel präsentierte seine Aquarelle und Ölbilder. Hauptsächlich gab es Ansichten aus Freital und Umgebung zu bewundern. Viele Passanten im Mühlenviertel nutzten die Gelegenheit und blieben vor den Schaufenstern stehen.

Seit Ende Februar kann man nun Werke von der Freitaler Künstlerin Frau Milota Petrenzowa betrachten. Es gibt meist großformatige Bilder mal in schwarz-weiß mal in kräftigen Farben mit eindrücklichen Figuren und Formen sowie Objekte zu sehen.

Der nächste Ausstellungswechsel ist für Anfang April geplant.

Schlendern Sie mal durchs Mühlenviertel und schauen Sie durchs „deubener schau fenster“ auf der Brückenstraße 20.

Wollen auch Sie ausstellen? Dann melden Sie sich im Koordinationsbüro für Soziale Arbeit, Frau Dietja Lumpe, Tel. 0351 / 646 97 34 oder d.lumpe@sozialkoordination.de

 

 

 

 

Ausstellung_Herr_Seidel_(2).JPG
Ausstellung_Herr_Seidel_(2).JPG
Ausstellung_Herr_Seidel_(4).JPG
Ausstellung_Herr_Seidel_(4).JPG
Ausstellung_Frau_Petrenzowa_(14).JPG
Ausstellung_Frau_Petrenzowa_(14).JPG

Ausstellung_Frau_Petrenzowa_(12).JPG

03.02.2016

SCHÜLERFRÜHSTÜCK in Freital

Seit dem 02. Februar 2016 bietet die Freitaler Tafel e.V. in ihren Räumlichkeiten Dresdner Straße 248 jeweils von 6 Uhr bis 9 Uhr ein Schülerfrühstück an. Zum Frühstück sind alle Kinder herzlich eingeladen. Ein Nachweis der Bedürftigkeit von Jobcenter oder Sozialamt ist nicht erforderlich.


28.01.2016

Neues vom Umweltzentrum Freital e.V.

Das Umweltzentrum Freital e.V. hat uns die neuesten Aktivitäten zugesandt. Was genau geplant ist, entnehmen Sie bitte den angehängten Flyern und den folgenden Informationen:

Angebote im Jahr 2016:

... mobile Angebote des UWZ 

Alle mobilen Angebote werden weiterhin durchgeführt und intensiviert. Was genau wir letztes Jahr gemacht haben, konntet ihr im Jahresrückblick 2015 lesen.

 ... offene Angebote in den Räumlichkeiten des Umweltzentrums Freital

Das RepairCafé Freital ist jeden 2. Donnerstag im Monat bei uns und repariert vor allem Elektrogeräte, die zu schade zum wegwerfen sind.

 Februarprogramm.pdf

 Wanderung Jan_-Feb 2016.pdf

mehr...


23.11.2015

Einladung zum - Deubener Advent -

Am 17.12.2015 lädt die Akteursrunde Deuben ab 17 Uhr an die Christuskirche zum Deubener Advent ein.

Traditionell am letzten Donnerstag vor Heiligabend kann man Bläsermusik, Weihnachtsspezialitäten, warme Getränke und Knüppelkuchen am Lagerfeuer genießen. Etwas ganz besonderes wird es wieder in diesem Jahr geben. Jedes Kind, welches mit einer selbstgebastelten Laterne Licht in die dunkle Zeit bringt, erhält eine kleine weihnachtliche Überraschung.

Um 19 Uhr beginnt das festliche Weihnachtskonzert des Weißeritzgymnasiums in der Christuskirche.

Nähere Informationen unter: 0351-6441539

Ein Projekt der Akteursrunde Freital-Deuben mit Unterstützung des Koordinationsbüros für Soziale Arbeit    

 

 


03.11.2015

deubener schau fenster

Am Freitag, den 30.10.2015 fand im Mühlenviertel die feierliche Auftaktveranstaltung mit Musik von der Band Timeless und einer Lesung von Stefan Döhnert statt. Das erste leere Schaufenster wurde mit künstlerischen Werken von Steffen Petrenz und Schülern der SABEL Schule auf der Brückenstr. 20 im Mühlenviertel gestaltet.

Die Akteursrunde Deuben freut sich über den gelungenen Start mit Akteuren aus Freital, Künstlern und Anwohnern.

Wollen auch Sie ausstellen oder eine leere Schaufensterfläche für das Projekt zur Verfügung stellen, dann melden Sie sich beim Koordinationsbüro für Soziale Arbeit.

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Dietja Lumpe

Koordinationsbüro für Soziale Arbeit

Dresdner Straße 90

01705 Freital

 

Telefon: 0351 6469734

Fax:          0351 6469736

Mobil:     0151 18252964

www.sozialkoordination.de


P1000020.JPG
P1000020.JPG
P1000018.JPG
P1000018.JPG
P1000015.JPG
P1000015.JPG

Fotos: Koordinationsbüro für Soziale Arbeit


P1000012.JPG
P1000021.JPG
P1000032.JPG
P1000031.JPG
P1000029.JPG

14.10.2015

deubener schau fenster – ein Projekt der Akteursrunde Deuben

 

Im Jahre 2014 feierte die Freitaler Wohnungsgenossenschaft eG (GEWO) ihr 60-jähriges Jubiläum. An Stelle von Geschenken sammelte die Genossenschaft Geld und stellte diese Spende Freital.Net/z für soziale Projekte zur Verfügung. Im Rahmen der Projektausschreibung beteiligten sich mehrere soziale Initiativen, unter anderem auch die Akteursrunde Deuben, ein Zusammenschluss von engagierten Bürgern, Initiativen und Vereinen, mit dem Projekt „deubener schau fenster“ und gewann die Ausschreibung. Die Idee lautete: Leerstehende Räume im Mühlenviertel in Freital – Deuben sollen dadurch belebt werden, dass insbesondere Laienkünstlerinnen und –künstler ihre Kunstwerke, wie z.B. Malerei, Kunsthandwerk, Skulpturen u.a., hier ausstellen. Dafür stellt die PRO Vermietungs- und Dienstleistungs-oHG der Akteursrunde 2 Räume zur Verfügung. Als erstes sollen hier leere Schaufenster künstlerisch gestaltet werden.

mehr...


01.07.2014

Familienfrühstück

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des AWO-Beratungszentrum laden Interessierte zum Familienfrühstück ein. Näheres dazu im Flyer:

 Familienfrühstück AWO-Beratungszentrum.pdf